Inside Firefox - Die about: Seiten

Das was mir Mozilla schon immer sympathisch gemacht hat, ist die Tatsache, dass es eine Non-Profit Organisation ist und man einfach irgendwie merkt, dass die Leute die da mitarbeiten dies gerne tun. Auch wenn ich zugeben muss das Google mit der Lancierung des Chrome alles richtig gemacht hat und dem Firefox auch einiges an Marktanteil streitig gemacht hat, ist für mich noch immer der Firefox Standard-Browser. Deshalb warte ich auch schon gespannt auf das erste Smartphone mit Firefox OS.
In diesem Blogpost geht es aber nicht darum welcher Browser der beste ist, sondern nur darum euch ein witziges und auch nützliches Feature des Firefox näher zu bringen.


Ihr alle kennt bestimmt die Standard Startseite nach der Neuinstallation von Firefox: about:home (Leider nur in Firefox aufrufbar). Diese wurde immer wieder überarbeitet und während Olympia zum Beispiel ebenfalls von einem olympischen Feuer geziert.
Bei mir in der Nightly Version von Firefox sieht diese Seite so aus wie auf dem Screenshot unten.


Wie man sehen kann ist dies nicht einfach eine stinknormale Webseite, sondern ein Interface mit Anbindung ans API von Firefox. So gibt es einige nützliche Shortcuts zu Firefox Funktionen wie den Lesezeichen oder den Einstellungen.

about:about

Praktischerweise gibt es auch eine about Seite über die about Seiten. Dort aufgelistet werden alle existierenden about Seiten. So muss man nicht einfach drauf los probieren sondern kann sich schön durch die Liste durchklicken. Die interessantesten Seiten werde ich weiter unten noch etwas genauer anschauen.

about:apps

Die about:apps Page hat mich gleich etwas stutzig gemacht. Mir kam sofort einer meiner ersten Blogposts über Mozillas Open Web Apps in den Sinn. Wenn man about:apps aufruft zeigt sich einem jedoch nicht viel.

Wer versucht den Marketplace zu öffnen, gelangt auf eine Infoseite die einem vertröstet, dass momentan nur eingeladene Mitglieder der Mozilla Community Zugriff darauf haben. Ich denke mal dieser Marketplace wird das Pendant zu Google Play und Apples Appstore für das kommende Firefox OS. Ich werde versuchen mir da irgendwie Zugang zu verschaffen, aber ich denke mal das wird nicht allzu einfach sein.

about:mozilla

Die wohl älteste und kultigste about Page. Der Text auf der Seite ändert manchmal von Version zu Version. Es sind jedoch stets Auszüge aus dem "Book of Mozilla". Erstmals tauchte diese Seite 1995 in Netscape 1.1 auf. Für mehr Infos genügt ein kurzer Blick in Wikipedia.

about:config

Die about:config Seite ist möglicherweise die nütztlichste Seite von allen. Hier kann man sämtliche Einstellungen ändern die über das UI nicht erreichbar sind. Jedoch sollte man genau wissen was man tut, ansonsten hat man schnell mal einen nicht mehr funktionierenden Browser.


Ich hoffe das war ein guter Einblick in das Innenleben von Firefox, am besten probiert ihr einfach aus was man auf den anderen Seiten so alles machen kann. Viel Spass ;)

weitere Infos

Labels: , , , , , , , , , ,